Die coolsten Boards gibt es hier

Wir glauben daran, dass Visualisierung ein essentieller Bestandteil erfolgreicher Zusammenarbeit von agilen Teams ist. Deshalb bauen wir für und mit unseren Teams die coolsten Scrum und Kanban Boards, die die Welt gesehen hat.
Wir gestalten Team-Boards, egal ob Scrum, Kanban oder eine Mischform aufwändig und gemeinsam mit dem Team. Warum? Das physische Board an der Wand ist der Treffpunkt des Teams. Jeden Tag. Mindestens zum Daily. Meistens sogar immer wieder am Tag für kleinere Absprachen und Planungen. Hat das Team die Spalten des Boards selbst definiert, kann es auch besser damit arbeiten. Das Board dann auch noch zu “bauen” und visuell aufzubereiten fördert zum einen den Teamgeist und zum anderen das Verständnis. Während der Arbeit werden einzelne und nötige Schritte nochmal klarer von jedem Teammitglied behandelt und verstanden. Natürlich ist das Board, einmal an der Wand, nicht für immer besiegelt. Das Team wird reifer, Aufgaben ändern sich und so weiter. So ist es durchaus möglich, dass eine Anpassung des Boards, zum Beispiel der Spalten, notwendig wird. Und das ist ein gutes Zeichen. Das heißt das Team entwickelt sich weiter und ist bereit neues auszuprobieren.

Auch bei der Gestaltung des Team-Boards gibt es viele Möglichkeiten. Angefangen bei einfachen Post-its auf einer weißen Wand. Über eine portable Stoff- oder Magnetwand mit den entsprechend angepinnten Spalten und Zeilen. Oder aufwändiger und durchaus beeindruckender: großflächig mit Tafel- oder Magnetfolie bezogene Wände auf denen mit Magneten, Kreide, Klebeband, Aufklebern, und und und gearbeitet werden kann.

Pro-Tipp: Wird das Board mit Klebebändern gestaltet, sollten unbedingt zuerst die Zeilen und danach die Spalten geklebt werden. Die Spalten werden sich im Laufe der Zeit ändern. Die Zeilen weniger. Liegen die Klebebänder der Spalten oben, lassen sich diese leichter ab- und umkleben. Den Fehler es anders herum zu kleben macht man nur einmal ;-)

Gönnen Sie Ihrem Team ein original AGILE MASTERS Board

  • original AGILE MASTERS Board selbst bauen

    Der Bausatz

    Wir packen alles was Sie brauchen in ein großes Paket: Folie, die richtigen Stifte oder Kreiden für die Board-Schriftung, verschiedene Klebebänder, die passenden Kärtchen oder Post-its, professionelle Stifte die nicht verwischen. Sie erhalten eine Anleitung und legen einfach los. Agil eben.

  • Lassen Sie Ihr Scrum Board von den AGILE MASTERS bauen

    Das Overnight-Board

    Wir besprechen die Anforderungen für Ihr Team, kommen mit allem was es ein professionelles AGILE MASTERS Board braucht und bauen Ihr Wunsch-Board über Nacht oder am Wochenende. Wenn das Team wieder ins Büro kommt, kann es sofort loslegen. Selbstverständlich lassen wir Ihnen einen ordentlichen Vorrat von allem da, was zur Bedienung und auch zum Ändern des Boards nötig ist: Karten, Stifte, Klebebänder, Magnete, Aufkleber, etc.

  • Das gemeinsam konzipierte und gebaute Wunsch-Board

    Wir arbeiten einen Tag mit Ihrem Team. Gemeinsam klären wir Inhalte, Ziele, bisherige und gewünschte zukünftige Arbeitsweise. Welche Spalten braucht das Board? Wieviele Zeilen? Welche Spalten machen Sinn? Gibt es Work-in-Progress Limits?

    Und dann baut Ihr Team das definierte Wunsch Board unter Anleitung eines erfahrenen AGILE MASTERS selbst. Natürlich bringen wir von der Leiter bis zur Wasserwaage alles mit. Genügend Material für den Start am selben Tag bleibt im Team: Karten, Stifte, etc.

    Und wenn sich herausstellt, dass das Board überarbeitet werden muss, haben Sie auch dafür genügend Material von uns oder wir kommen kurz und packen mit an.